Zeitungsartikel von 1964



An der Stelle des heutigen Hotels befand sich bereits im Jahre 1700 das "Gasthaus zum Bruckwirt " Dieses traditionsreiche Gasthaus kam vor ca. 130 Jahren in den Besitz eines Wirtes namens Mathäus und trägt seitdem den Namen "Zum Mathäser".

1952 übernahmen Ehepaar Franz und Hermine Pflieger den Gasthof und ließen ihn 1954 neu erstehen.

1963 bis 1964 entstand ein sehr moderner Anbau mit Restaurant und 19 zusätzlichen Zimmern.

Seit 2005 hat Herr Franz Pflieger junior die Leitung des Hotel Mathäser.